Deutz-Aktie

Die Entwicklung der Aktienmärkte war im Jahr 2015 durch sehr hohe Kursschwankungen gekennzeichnet. Der DAX erreichte aufgrund der expansiven Geldpolitik der Europäischen Zentralbank am 10. April 2015 mit 12.374,73 Punkten sein Allzeithoch. Nachfolgend standen Aktien bedingt durch die Eintrübung des konjunkturellen Umfelds deutlich unter Druck. Zum Jahresende schloss der DAX bei 10.743,01 Punkten und damit 9,6 % über dem Vorjahresendwert.

Servicefunktionen
  • Weitersagen
  • Bericht bestellen